bg header

BG Remseck – TSG Heilbronn REDS 74:71 (29:33)

In einem spannenden Spitzenspiel kann die BG Remseck den TSG Heilbronn REDS die erste Saisonniederlage zufügen und sich am Ende knapp durchsetzen. Von Beginn an waren beide Teams auf Augenhöhe, keine Mannschaft ließ die andere Mannschaft davonziehen, was sich auch in den Spielständen nach dem 1. Viertel (18:15) und zur Halbzeit (29:33) widerspiegelt.

Auch in der zweiten Halbzeit war das Spiel ein physisches, hart umkämpftes und enges Spiel. Erst Mitte des dritten Viertels konnte sich die BG mit einem 10:0-Lauf leicht absetzen, Heilbronn konterte den Lauf jedoch mit einem eigenen und verkürzte zum Abschluss des dritten Viertels auf 51:48. Remseck erwischte den besseren Start ins letzte Viertel und konnte erst einmal mit sechs Punkten in Führung gehen, doch durch zwei erfolgreiche Dreipunktewürfe und Nachsetzen beim Offensivrebound konnte Heilbronn sich die Führung zurückholen und führte vier Minuten vor Ende der Partie mit sechs Punkten. In den letzten vier Spielminuten legte Remseck dann in der Verteidigung nochmal einen Gang zu und suchte im Angriff den Weg zum Korb, was immer wieder zu Freiwürfen führte. Heilbronn leistete sich dann die ein oder andere Unkonzentriertheit im Passspiel, die auf Seiten von Remseck mit einem erfolgreichen Fastbreak genutzt wurde. Mit der Schlusssirene konnten die Gäste zwar noch einmal Punkten, mit einem Endstand von 74:71 bleibt Remseck zuhause aber weiter ungeschlagen und macht jetzt auch offiziell den Einzug in die Aufstiegsrunde perfekt.

Es spielten: Linus Lang, Jonas El Khatib, Tom Horner, Dennis Tabler, Jannick Schurr, Johannes Mörbe, Hannes Pfisterer, Thimo Künzel, Philipp Bauer, Simon Albert, Lennard Schurr

 

 

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

U12 - TSG Heilbronn 24:103

U14 - TSV Malmsheim 35:66

TSV Kupferzell - U16 112:22

U18 - TSV Kupferzell 40:122

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.