bg header

Herren Oberliga: BG Remseck – VfL Kirchheim/Teck 82:61 (37:25)

Nach einem etwas holprigen Saisonstart in Nürtingen, wollte man vor heimischem Publikum zeigen was man kann. Von Anfang an spielte man mit der nötigen Intensität, um die Gäste aus Kirchheim auf Abstand zu halten. Durch eine gute Defense und einem treffsicheren Linus Lang (insgesamt 28 Punkte, davon 6 Dreier) konnte man mit einer soliden Halbzeitführung (37:25) in die Pause gehen.
Im dritten Viertel schaffte man es, die Konzentration hochzuhalten und somit die stark kämpfenden Kirchheimer auf Distanz zu halten. Nach einer zwischenzeitlichen Führung von über 25 Punkten kam Kirchheim Mitte des letzten Viertels noch einmal auf 15 Punkte ran, in den letzten Spielminuten spielte man aber wieder souverän und konnte sich letztendlich verdient den ersten Sieg der Saison sichern.

Es spielten: Linus Lang, Noah Gavrielides, Bastian Schray, Jannick Schurr, Patrick Scherer, Hannes Pfisterer, Martin Affolter, Philipp Bauer und Philipp Boose

 

Herren Landesliga: BG Remseck vs. TSB Schwäbisch Gmünd 45:81 (31:39)
Heimniederlage für unsere Zwoide
Am vergangenen Samstag war Schwäbisch Gmünd zu Gast in Remseck, letzte Saison noch eines der Top Teams der Liga. Für unsere 2. Mannschaft war es ein zweiter Prüfstein, nach dem schwierigen Saisoneinstieg in Ingelfingen vergangene Woche.
Dieses Mal konnte man von Beginn an auch Akzente setzen und dem Gegner Paroli bieten. Dank dem Einsatz von Philipp Boose, der eigentlich im Oberligakader steht, allerdings als Jugendspieler noch in beiden Teams ohne Einsatzbeschränkungen spielen darf, hatte man unter den Körben etwas mehr Schlagkraft als zuletzt. Auch von außen war man anfangs gefährlich und konnte mit Distanztreffern den Spielstand eng halten.
Der Halbzeitstand von 31:39 gegen Remseck war bis hierhin ein gutes Ergebnis. Doch letztlich gingen den Remseckern im zweiten Durchgang die Kräfte abhanden. Man erzielte nur noch 14 Punkte und musste sich den körperlich klar stärkeren und cleverer agierenden Gmündern deutlich mit 45:81 geschlagen geben.

Es spielten: Philipp Boose (14 Punkte), Valton Gashi, Johannes Mörbe (6, 2 Dreier), Elias Mugler (11, 3), Dennis Oksar, Iakovos Peidis (7, 1), Semin Podbicanin (7, 1), David Tokic

 

Herren Kreisliga B: BG Remseck - ESV Rot-Weiß Stuttgart 57:68 (29:31)
Mit einer Woche Versatz startete am ersten Heimspieltag der BG die Dridde Mannschaft, leider auch mit einer Niederlage in die neue Saison. Konnte man das 1. Viertel noch knapp mit 2 Punkten für sich entscheiden, gewannen die Gäste in der Folge leider jedes Viertel. Dies lag weniger an der Stärke des Gegners, sondern vielmehr an zu vielen Turnovern und hergeschenkten zweiten Bällen auf eigener Seite. Dies konnten auch unser gewohnt gut aufgelegter Andi 'One-Step-Buzzer' Tabler (20Punkte, 3 Dreier) und unsere neuen Jungspund-Rookies Dennis Oksar und Tim Schechinger (The Fatless-Guys) nicht ausgleichen. Letztendlich war die Niederlage aufgrund der hohen Turnoverzahl und schlechten Wurfquote für die wacheren und motivierteren Gäste aus Stuttgart verdient.
Ohne lange Pause kann die Dridde die Träg- und Unkonzentriertheit hoffentlich gleich am kommenden Samstag beim ersten Auswärtsspiel in Plattenhardt abschütteln und den ersten Saisonsieg einfahren.

Es spielten: Andi Tabler (20 Punkte, 3 Dreier), Torben Steffan (14), Sebastian Wägner (9), Dennis Oksar (7,1), Adrian Seck, Tim Schechinger, Florian Glock (2), Stefan Fuhrmann (1), Ramon Peao

 

U18: BV Hellas Esslingen vs. BG Remseck 66:67

Erfolgreicher Saisonauftakt für die U18
Eine Woche später als bei den anderen Teams startete die Saison für die u18 Landesliga der BG. In Esslingen erwartete man ein knappes Spiel und so kam es dann auch.
Mit nur 6 Spielern reiste man an und verschlief sofort den Beginn des Spiels. Zwar spielte man gute Würfe heraus, blieb in der Verteidigung aber zu zaghaft und wenig einfallsreich. Erst nach einigen Minuten konnte man die Kontrolle über das Spieltempo erlangen und das Spiel ausgeglichen gestalten.
Zur Halbzeit lag Remseck knapp vorne, wusste jedoch um den unbedingten Einsatz der Esslinger, die nach dem Seitenwechsel aggressiver zu Werke gehen sollte. Der Start ins 3. Viertel ging ebenfalls in die Hose und so wechselte die Führung ein ums andere Mal, bis man sich mit bis zu 8 Punkten Vorsprung absetzen konnte.
Erst drei verwandelte Freiwürfe kurz vor Ende des Spiels schien den Remseckern genug Luft für den Sieg zu geben, jedoch spielte man aufgeregt und verlor zweimal in Folge den Ball und gestattete den Gastgebern bis auf einen Punkt Differenz heranzukommen. Deren letzter Wurfversuch war jedoch nicht von Erfolg gekrönt und so hat man letztlich zwar glücklich, aber verdient den ersten Sieg aus dem ersten Spiel eingefahren.


Es spielten: Elias Mugler, Arijan Warraich, Valton Gashi, David Tokic, Benedikt Schäffer und Tobias Simon

 

U16: BG Remseck – MTV Stuttgart 20:0
Der Gegner konnte kurzfristig leider nicht antreten. Remseck gewinnt das Spiel mit 20:0.

 

Weitere Ergebnisse:
U12: BG Tamm/Bietigheim – BG Remseck 104:23
U14: BG Remseck – TV Zuffenhausen 89er 67:34 (25:10)