bg header

U12 Kreisliga A

BG Remseck vs. SZ Kornwestheim 68:22 (41:8)

Unsere U12A traf an diesem Sonntag auf die U12 aus Kornwestheim. Von Beginn an starteten die Jungs mit einer konzentrierten Leistung. Vor allem die Defensive brachte die Kornwestheimer zum Verzweifeln. Durch die starke Verteidigung kamen die BGler zu vielen freien Punkten durch schnelle Fastbreaks. Dadurch ging man mit einer klaren 41:8 Führung in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild, egal wer auf dem Feld stand, man zeigte eine konzentrierte Teamleistung und jeder konnte in der Offensive mit Punkten glänzen!

Mit diesem Sieg konnten die Jungs nochmal zeigen was sie in den letzten Wochen für Fortschritte gemacht haben.

Es spielten: Nico, Joel Z., Arda, Julian, Mustafa, David, Leo, Joel F., Leon

 

U16 Bezirksliga

BG Remseck vs. BSG Aalen 33:104 (13:56)

Am frühen Sonntagmorgen war der Tabellendritte zu Gast in Remseck. Etwas verschlafen startete man ins Spiel, Aalen hingegen war direkt von Anfang an voll konzentriert und konnte sich bereits früh absetzen und ließ in der Verteidigung kaum etwas zu. So dauerte es bis zur vierten Spielminute bis man die ersten eigenen Punkte erzielen konnte. Nach dem ersten Viertel lag man bereits mit 7:30 in Rückstand. Ins zweite Viertel startete man dann besser und bekam mehr Zugriff auf das Spiel, doch immer wieder führten Unkonzentriertheiten und einfache Fehler zu geschenkten Punkten für die Gäste, die die Führung bis zur Halbzeit auf 13:56 ausbauten.

Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor, besser zu agieren als noch in der ersten Halbzeit und die einfachen Fehler zu minimieren. Dies gelang dann nach der Halbzeit vorerst auch ganz gut. Leider spielte man die vielen Angriffe in Überzahl nicht sauber zu Ende und konnte nicht punkten, so baute Aalen die Führung immer weiter aus. Im letzten Viertel gab man noch einmal alles, aber auch hier fehlte das nötige Spielglück im Abschluss, so gewann Aalen am Ende verdient mit 33:104.

Es spielten: Mateo Tokic, David Kostic, Fabian Gollnisch, Tom Geisert, Henri Frenzer, Jesper Monson, Sven Beer, Enes Dalar und Samuel Mpongili Bossu

 

U18 männlich Landesliga

MTV Stuttgart vs. BG Remseck 75:62

Tolle Schlussphase reicht nicht zum Sieg

Leider immer noch nicht aus dem vollen schöpfend, trat unsere u18 am Sonntag zu sechst in Stuttgart beim MTV an. Man wusste um deren Stärken und wollte clever auftreten und die Nachteile unter dem Korb zu kaschieren. Das gelang zur Halbzeit weniger, man hielt sich jedoch durch gut herausgespielte Dreipunktewürfe im Spiel. Eine schwache Schlußphase im 2.Viertel endete in einem Halbzeitrückstand von 43:27. Das 3. Viertel gestaltete man ergebnistechnisch ausgeglichen, die Umstellung der MTVler auf Zonenverteidigung machte Remseck anfangs allerdings das Leben schwer. Zu Beginn des 4. Viertels wusste man den Angriff fokussierter zu gestalten und gelang ein ums andere Mal zu hervorragend herausgespielten Punkten. Leider ließ man auf der Strecke zuviele Körner, wodurch letztendlich eine gute Schlußphase nicht mehr zur Aufholjagd reichte und man mit 75:62 das Nachsehen hatte.

Es spielten: Benjamin Ader, Benedikt Schäffer, Elias Mugler, Marco Rabus, Valton Gashi und Arijan Warraich.

 

Herren Landesliga

PKF Titans Stuttgart vs. BG Remseck 86:92 (52:41)

Nach zwei spielfreien Wochenenden ging es für die zweite Mannschaft der BG am Sonntag zum Tabellenschlusslicht aus Stuttgart. Leider konnte man erneut nur dezimiert antreten und ging mit nur sechs Spielern in die Partie. Entsprechend verlief auch die erste Halbzeit des Spiels. Die Hausherren witterten eine Chance und gingen schnell in Führung. Diesem Rückstand lief man die ganze Zeit hinterher. Der nötige Biss in der Verteidigung fehlte und auch im Angriff blieben zu viele Aktionen erfolglos. Mit 52:41 ging man in die Halbzeitpause.

Im laufe des dritten Viertels konnte man dann seine eigene Leistung deutlich steigern und den Spielstand ausgleichen. Ab dann entwickelte sich ein spannendes und knappes Spiel mit vielen Führungswechseln. Die BGler konnten das Spiel am Ende dank Nervenstärke von der Freiwurflinie noch drehen und gewinnen. Mit 86:92 setzte man sich am Ende durch, wobei Patrick Oksar mit insgesamt 49 Punkten, davon 9 erfolgreiche Dreier der Schlüsselspieler für die Remsecker Offensive war.

Es spielten: Fabian Eisemann, Jonas El Khatib, Patrick Oksar, Jannis Plöger, Elias Mugler und Alexander Richard

 

Herren Oberliga Württemberg

TuS Urspringschule vs. BG Remseck 66:80 (28:40)

Nach der zuletzt deutlichen Niederlage im Auswärtsspiel beim Tabellenführer aus Zuffenhausen stand für die erste Mannschaft der BG am letzten Wochenende erneut ein schwieriges Spiel auf dem Programm. Man war zu Gast beim Basketballinternat und der Mannschaft der TuS Urspringschule.

Die Mannschaft von Coach Peidis startete traumhaft ins Spiel und zeigte eine der besten ersten Halbzeiten in dieser Saison. Eine starke Defensive war der Grundstein für eine vielseitige und erfolgreiche Offensive mit der man sich früh eine Führung erspielen konnte. Diese Führung baute man bis zur Halbzeit auf 28:40 aus.

Nach dem Seitenwechsel versuchte es die junge Heimmannschaft mit verschiedenen Varianten in der Verteidigung. Sowohl gegen eine Ganzfeldverteidigung wie gegen eine Zonenverteidigung mussten sich die BGler behaupten. Dies gelang an diesem Tag aber sehr gut. Man reagierte mit cleveren Entscheidungen und fand ohne viele Fehler zu machen die richtigen Lösungen. Das Teamplay war weiterhin entscheidend, sodass man sich am Ende über einen verdienten und wichtigen 66:80 Auswärtssieg freuen durfte.

Coach Peidis zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung seiner Jungs nach dem Spiel: „Ich bin stolz auf die Jungs und die heute gezeigte Leistung. Wir haben uns gut vorbereitet und diese Dinge richtig umgesetzt.“

Es spielten: Patrick Scherer, Linus Lang, Philipp Bauer, Kristoffer Kantschar, Philipp Boose, Korhan Zeyrek, Jannick Schurr, Hannes Pfisterer und Bastian Schray